030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

28. Oktober 2020

Kurzempfehlung:
Holen Sie sich jetzt eine weitere Absicherung ins Depot

Die Deutsche Börse berechnet nicht nur fortlaufend den DAX, sondern daneben auch den sog. Short-DAX. Dabei verhält sich der Short-DAX immer exakt spiegelverkehrt zum „echten“ DAX. Mit anderen Worten: Wenn der DAX an einem Tag um 2 % fällt, dann steigt der Short-DAX entsprechend. Steigt der DAX um ein Prozent, fällt der Short-DAX analog usw. Eine sehr einfache Wirkweise.

Sie können diesen Short-DAX auch mit einem zweifachen Hebel ausstatten. Sprich, wenn der DAX an einem Tag um 1 % sinkt, steigt der zweifach gehebelte Short im gleichen Zeitraum um 2 %. Natürlich funktioniert dieser Effekt auch in die andere Richtung. Der Hebel hat für Sie als Börsianer zwei zentrale Vorteile:

Erstens: Sie müssen für die Absicherung Ihrer Aktienpositionen weniger Kapital aufwenden. Ein Beispiel: Sie möchten Dax-Aktienpositionen im Volumen von 10.000 Euro absichern. Aufgrund des Hebels reichen Ihnen dafür 5.000 Euro. Bei der ungehebelten Variante müssten Sie hingegen 10.000 Euro aufwenden, um anfangs die gleiche Schutzwirkung zu erzielen.

Zweitens: Ein Hebel verstärkt vor allem „hinten raus“ die Schutzwirkung für Ihr Depot, da der zweifach gehebelte Short eben zweimal so schnell steigt. Damit entfalten diese Short-Instrumente besonders in einer tiefen und glatten Korrektur ihre ganze Stärke.

In der praktischen Anwendung sind diese Short-Instrumente sehr einfach. Hier müssen Sie keine Laufzeiten oder andere Einflussfaktoren wie etwa bei Optionsscheinen berücksichtigen. Auch ein wertloser Verfall eines Short-ETFs ist nur theoretisch denkbar. So müsste der DAX an einem Tag um 50 % fallen, damit ein zweifach gehebelter Short wertlos wird. Da werden Sie mir zustimmen, ein solches Szenario können wir in der Praxis gänzlich ausschließen.

Ich kaufe nun den zweifach gehebelten Lyxor Daily ShortDAX x2 ETF für das Dividendendepot. Am rechten Rand finden Sie die Stammdaten des Short-ETFs und alle relevanten Daten, die Sie für den Kauf der Absicherung benötigen.

Gleichzeitig rate ich Ihnen, an dem NASDAQ-Short im NextGeneration-Depot festzuhalten. Sobald der US-Markt ebenfalls ein Verkaufssignal aussendet, werde ich diese Absicherung wieder zum Kauf empfehlen.

Sie möchten das Thema aktive Depotabsicherung vertiefen. Dann klicken Sie bitte hier. In diesem Text finden Sie weitere geeignete Short-Instrumente. Außerdem erkläre ich Ihnen die unterschiedliche Wirkweise von Short-ETFs und Put-Optionsscheinen. 

So kaufen Sie diese Empfehlung:

WKN / ISIN:                    LYX0FV / FR0010869495

Börsenplatz:                  Xetra

Limit:                               billigst

Gewichtung:                   10 %

Depot:                             7%-Dividenden

Lyxor Daily ShortDAX x2 ETF

WKN: LYX0FV

1-Jahres-Chart DAX

So kaufen Sie diese Empfehlung:

WKN / ISIN:                    LYX0FV / FR0010869495

Börsenplatz:                  Xetra

Limit:                               billigst

Gewichtung:                   10 %

Depot:                             7%-Dividenden

Cookie-Einstellungen