030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

Diese Kennzahl gibt den Gewinn aus dem regelmäßigen Geschäftsbetrieb eines Unternehmens an. Aufwendungen für Steuern oder Zinszahlungen werden nicht erfasst. Außerordentliche und in der Regel nicht wiederkehrende Gewinne etwa aus der Veräußerung von Unternehmensbeteiligungen sind ebenfalls nicht berücksichtigt. Anhand dieser Kennzahl wird die laufende Ertragskraft des Unternehmens gemessen. Sie  ist nur im Vergleich mit den Ergebnissen der Vorquartale aussagefähig. Der operative Gewinn ist nicht identisch mit dem Reingewinn oder Jahresergebnis einer Gesellschaft.