030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

03. März 2021

ElringKlinger ist für Serienproduktion der Brennstoffzelle startklar – Jetzt kaufen

Die Autozulieferer ElringKlinger und Plastic Omnium (Frankreich) sind startklar für die Serienproduktion von gestapelten Brennstoffzellen (Stacks). Das jüngst gegründete Gemeinschaftsunternehmen der beiden Autozulieferer, EKPO Fuel Cell Technologies, soll gemäß einer gemeinsamen Presseerklärung pro Jahr bis zu 10.000 Stapel produzieren können. Angeblich liegen auch schon die ersten Aufträge vor.  

Die Planungen des franko-deutschen Duos sind ambitioniert. Bis 2030 möchte man sich bis zu 15 % Marktanteil sichern und einen Umsatz von bis zu 1 Milliarde Euro schaffen. EKPO fokussiert sich dabei zunächst auf Kunden aus der Nutzfahrzeug- und Busbranche. Idealerweise folgt dann in einem zweiten Schritt auch Produktion für das Pkw-Segment.  

Die Elring-Aktie konnte von dieser Nachricht vom 1. März zunächst nicht profitieren. Derzeit stehen Wasserstoff-Aktien nicht im Fokus der Investoren. So verlor die Elring-Aktie sogar spürbar. Auf Wochensicht zog der Titel gleichwohl über 6 % an. Was sind die wahren Hintergründe?

Zur Stunde sorgen die konventionellen Autohersteller für guten Nachrichtenfluss. So plant Daimler etwa die Abspaltung der Nutzfahrzeuge-Sparte. Bei VW wiederum ventiliert die Unternehmensführung offenbar einen Teilverkauf der Porsche-Marke. Insgesamt gehen die Analysten davon aus, dass der Autobau generell vor einem frischen Nachfrage-Zyklus steht, nachdem die nationalen Pkw-Flotten besonders in den USA, aber auch in Deutschland in die Jahre gekommen sind. Von dieser Perspektive wird auch das konventionelle Geschäft der Elring erheblich profitieren. Schließlich beliefern die Schwaben praktisch jeden Autobauer dieser Welt.  

Autotitel sind gegenwärtig heiß. So stammen heute nicht ganz zufällig alle Top-Aktien des DAX nur aus dieser einen Branche. Ich bin optimistisch, dass die Zwischenkorrektur der Elring-Aktie nun zu Ende geht. Kaufen Sie jetzt zu Kursen bis 14,50 Euro, sofern Sie noch nicht investiert sind! Beachten Sie bitte auch den beigefügten Chart, der eine Unterstützung (grün) bei rund 13,75 Euro anzeigt.

Elring beendet Korrektur

Empfehlung: kaufen bis 14,50 EUR

Börsenplatz: Xetra