030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

12. Oktober 2020

Splunk-Aktie nach September-Korrektur wieder ein guter Kauf

Die Aktie des Big-Data-Spezialisten Splunk geriet im September ohne echte Nachrichten unter spürbaren Verkaufsdruck und konnte sich damit dem Abwärtstrend im Technologiesektor nicht entziehen. Zeitweise verlor der Software-Titel bis zu 18 % und beendete den Börsenmonat September mit einem Minus von 14 %. Diese Zwischenkorrektur hat die US-Aktie nun abgeschlossen und strebt seit Anfang Oktober wieder nordwärts.

Meine Empfehlung besonders für die Neueinsteiger unter Ihnen, die diese spannende Aktie noch nicht in Ihrem Depot halten: Nutzen Sie nun die Kursdelle und fassen Sie zu Kursen bis 212 USD oder hierzulande zu Kursen bis 179,80 Euro zu. Handeln Sie bitte rasch. Erfahrungsgemäß schließen sich die Kauffenster bei Wachstumsaktien schnell. Wer dann nicht zupackt, muss dann wieder teils monatelang auf die nächste Kursdelle warten.  

Ihnen ist dieses spektakuläre US-Unternehmen noch unbekannt? Auch Big Data sagt Ihnen nicht wirklich viel? Dann holen Sie sich jetzt hier einfach nochmals den Text der Erstempfehlung vom 9. April auf den Bildschirm und lernen Sie den Wachstumsmarkt Big Data und seinen Marktführer kennen.

Empfehlung: kaufen bis 112,00 USD

bzw. bis 179,80 EUR

Börsenplatz: Nasdaq bzw. Xetra

Cookie-Einstellungen