030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

11. November 2020

Aufstufung: Nutzen Sie die Kursdelle der Splunk-Aktie zum Kauf

Die Aktie des Big-Data-Spezialisten Splunk konnte in den vergangenen Wochen nicht überzeugen. Hier steht auf Monatssicht ein Kursminus für uns von fast 12 % zu Buche. Dabei hat die Kursschwäche keine fundamentalen Gründe, sondern ist lediglich eine technische Momentaufnahme. Daher stufe ich die US-Aktie wieder von Halten auf Kaufen herauf.

Zur Information: Sobald eine Aktie kurzfristig überdreht, nehme ich den Titel auf Halten zurück. Tendiert eine Aktie hingegen schwach, ohne dass sich ein neues Nachrichtenbild ergeben hat, stufe ich den Titel zeitnah wieder auf Kaufen herauf. Dieser Service richtet sich besonders an die Leser unter Ihnen, die erst kürzlich zu diesem Dienst gestoßen sind. Auf diese Weise führe ich Sie mit Augenmaß in die beiden Musterdepots und stelle sicher, dass Sie nicht zu teuer einsteigen.

Fassen Sie bei der Splunk-Aktie zu Kursen bis 185 USD zu, sofern Sie noch nicht investiert sind.

Empfehlung: kaufen bis 185,00 USD

                            bzw. bis 157,20 EUR

Börsenplatz: NYSE bzw. Tradegate

Cookie-Einstellungen