030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

15. Juni 2020

Tomra bringt neuen Roboter mit maximaler Sortierschärfe

Der norwegische Spezialist für Sortiersysteme, Tomra Systems bringt neue Versionen des Sortierroboters Autosort auf den Markt. Diese Produktlinie wird in der Branche der Mülltrennung- und Wiederverwertung eingesetzt und wird vor allem von kommunalen und privaten Recycling-Unternehmen nachgefragt.

Der neue Autosort setzt dabei ganz neue Standards in punkto Sortierschärfe und trennt sensorgestützt Materialien, die bisher händisch sortiert werden mussten. Daneben haben die Norweger auch ihre Anwendung für leichte Folien und Papier überarbeitet. Der neue Autosort Speedair schafft dabei einen Durchsatz bzw. eine Geschwindigkeit, die bisher in der Branche unbekannt war. So arbeitet das Speedair-Band mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 Metern pro Sekunde. Das entspricht ungefähr dem Tempo, mit dem sich ein sportlicher Radfahrer fortbewegt. Dabei geht die verbesserte Geschwindigkeit nicht mit einem Verlust an Sortierqualität einher, wie das Unternehmen zuletzt im Rahmen der virtuellen Produktpräsentation erklärt hat.

In den letzten Wochen ist die Aktie im NextGeneration-Depot etwas zurückgeblieben. Ein guter Grund für mich, den skandinavischen Wachstumstitel wieder zum Kauf zu empfehlen, sofern Sie bislang noch nicht engagiert sind. Fassen Sie auf Tradegate oder in Frankfurt zu Kursen bis 32,10 Euro zu. Alternativ können Sie natürlich auch an der Heimatbörse in Oslo zufassen. Hier setzen Sie das Kauflimit bei 350 NOK an.

Empfehlung: kaufen bis 32,10 Euro

Börsenplatz: Tradegate

Cookie-Einstellungen