030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

04. November 2020

Welltower meldet starkes Zahlenwerk – Aktie vor neuem Kaufsignal

Der Betreiber von Senioreneinrichtungen, Welltower REIT, hat im abgelaufenen Quartal Mieteinnahmen (Funds from Operations) in Höhe von 0,84 USD je Aktie erzielt und damit die Markterwartungen um 3 US-Cent übertroffen. Daneben verbuchte das US-Unternehmen frische Nachfrage und zahlreiche Neueinzüge in seine Einrichtungen. Im März und April war die Anzahl der Neueinzüge (Move Ins) noch um 76 % eingebrochen, nachdem viele Senioren aufgrund der Corona-Pandemie die Anlagen mieden.

Seit April verbesserte sich allerdings diese wichtige Kennzahl um 250 %. Derzeit hat Welltower gemessen an dieser Kennzahl rund 83 % des Vorkrisen-Niveaus erreicht. Gleichwohl war die Belegungsquote in den Welltower-Anlagen im September nochmals leicht rückläufig. Die Tendenz der letzten Monate lässt allerdings den Schluss zu, dass der Seniorenheim-Betreiber in sehr absehbarer Zeit die Belegungsquote von derzeit 78,4 % wieder ausbauen wird.

Unterdessen erklärte der neue CEO der Welltower, Shankh Mitra, dass man im kommenden Jahr auch wieder neue Einrichtungen zukaufen und das Portfolio weiter ausbauen wird. Viele Konkurrenten finden derzeit am Markt keine Finanzierungen für Neuanschaffungen mehr, sodass die Objektpreise teils spürbar verfallen sind. Welltower hat für die Portfolio-Ausweitung Mittel in Höhe von über 1 Milliarde USD veranschlagt. Dabei kalkuliert man mit einem Einkaufspreis von 165.000 USD pro Einheit. Zum Vergleich: Welltower selbst hat im September 2019 noch Einheiten für jeweils bis zu 466.000 USD veräußert.

Nach meinen konservativen Berechnungen hat die corona-bedingte Branchenkrise die Preise für ein durchschnittlich ausgestattetes Seniorenappartement in den USA um über 50 % einbrechen lassen. Zu Deutsch: Welltower wird nächstens so günstig einkaufen, wie seit ganz vielen Jahren nicht mehr. Als Marktführer wird man von der bevorstehenden Konsolidierung also erheblich profitieren.   

Chartkommentar: Die ansprechenden Quartalszahlen haben die Aktie der Welltower zuletzt spürbar getrieben. Über 9 % machte der US-Titel im Vergleich zur Vorwoche. Nun läuft die Aktie einen oberen Widerstand bei etwas über 60 USD an, die ich im rechts abgebildeten Chart rot eingezeichnet habe. Sobald die Welltower-Aktie diese technisch bedeutsame Marke genommen hat, ist der Weg bis 80 USD vorgezeichnet. Unter günstigen Bedingungen bedarf es nur weniger Wochen, bis die Aktie dieses erste Kursziel erreicht. Ergo werde ich die Aktie wieder zum Kauf empfehlen, sobald diese technische Marke nachhaltig gebrochen worden ist.

Welltower wird für das abgelaufene Quartal eine unveränderte Dividende in Höhe von 0,61 USD je Aktie ausschütten. Diese Zahlung wird Ihrem Konto um den 19. November herum gutgeschrieben. Ich bestätige meine Halten-Empfehlung für die US-Aktie.

Widerstand voraus

Empfehlung: halten

Cookie-Einstellungen