030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

05. Oktober 2020

Zur Rose-Kunkurrenz Shop Apotheke wächst weiter stramm

Die Online-Apotheke Shop Apotheke meldete zuletzt starkes Zahlenwerk aus den abgelaufenen Quartal. Insgesamt steigerte das niederländisch-deutsche Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr den Umsatz um 40 %. Dabei warb man erneut 1,2 Millionen Neukunden ein. Unter dem Strich schaffte Shop Apotheke im laufenden Jahr ein Umsatzwachstum von 38 %. Derartiges Wachstum finden Sie ansonsten nur in ausgesuchten Technologie-Unternehmen des Silicon Valley.  

Die Zahlen zeigen, dass der Online-Handel mit Medikamenten ein absolutes Wachstumssegment ist. Derzeit gehören Shop Apotheke wie auch Zur Rose zu den wachstumsstärksten Unternehmen des europäischen Kurszettels. Natürlich wird sich das Wachstum in den kommenden Quartalen abschwächen. Freilich endet die Digitalisierung des Gesundheitssektors nicht mit der Online-Bestellung von Präparaten. Das ist nur ein Teil einer großen Geschichte. Weitere Zutaten sind etwa das elektronische Rezept oder die video-gestützte Sprechstunde. Zur Rose mischt hier überall mit. Erst zuletzt übernahm man hierzulande den Dienstleister für Videosprechstunden, Teleclinic.  

Die Aktie der Zur Rose profitiert heute vom Zahlenwerk des Konkurrenten und legt zeitweise spürbar. Ich bestätige meine Kaufempfehlung für die Aktie. Fassen Sie zu Kursen bis 245 CHF zu, sofern Sie bislang noch nicht investiert sind.

Empfehlung: kaufen bis 245,00 CHF

Börsenplatz: Zürich

Cookie-Einstellungen